Logopädie am Standort Johanniterstraße 16 in Bad Oeynhausen

Sprache ermöglicht den Kontakt zu anderen, aber Sprache ist mehr als Sprechen

Sprache ist Kommunikationsmöglichkeit, das wichtigste Mittel zur Verständigung und Ausdruck der Persönlichkeit.

Wir unterstützen Sie bei der Förderung Ihrer sprachlichen Fähigkeiten.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden bei uns Hilfe bei Sprach-, Sprech-, Schluck- und Stimmstörungen, immer gern in Zusammenarbeit mit den Angehörigen.

Bei uns betreut Sie ein Team aus LogopädInnen, klinischen LinguistInnen und SprachheilpädagogInnen.

Für Ihre logopädische Therapie benötigen Sie eine Heilmittelverordnung des behandelnden Arztes (HNO-Arzt, Kinderarzt, Pädiater, Neurologe, Zahnarzt, Kieferorthopäde, Allgemeinmediziner etc.). Bei entsprechender Verordnung führen wir auch Hausbesuche durch.

Unsere Arbeit beinhaltet eine spezifische Diagnostik, eine zielgerichtete und individuelle Therapie, Prävention und Beratung bei allen Beeinträchtigungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.

Wir bieten Therapien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

 

Behandlungen von Kindern und Jugendlichen bei:

Sprachentwicklungsstörungen (Artikulation, Grammatik, Wortschatz)

Verspäteter Sprachbeginn / Late Talker

Mundmotorische Auffälligkeiten (z.B. auch in Zusammenhang mit einer kieferorthopädischen Behandlung)

Schluckstörungen

Probleme in der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung

Redeflussstörungen wie Stottern und Poltern

Kindliche Stimmstörungen

Lese- und Rechtschreibstörungen / Legasthenie

 

Wir behandeln u.a. nach folgenden Therapieansätzen:

P.O.P.T. nach Fox

Dyspraxieprogramm für Kinder (Makdissi)

Artikulationstherapie nach Van Riper

Wortschatzsammler (Motsch)

Kontextoptimierung (Motsch)

Spieltherapie nach Zollinger

Neurofunktionstherapie (NF!T) nach Rogge

MFT nach Kittel

MFT nach Garliner

Funktionales Mundprogramm (FMP) nach Schuster

PLAN

Bewegungsunterstützte Lautanbahnung BULA

GUK

Methaphon

IntraActPlus Konzept

Legasthenietraining (nach EÖdL)

 

Behandlung von Erwachsenen bei:

Aphasie (z.B. nach einem Schlaganfall)

Dysarthrophonie

Fazialisparese

Neurologischen Erkrankungen wie ALS, Parkinson etc.

Demenz

Geriatrischen Störungen der Sprache und des Sprechens

Redeflussstörungen wie Stottern und Poltern

Schluckstörungen

Stimmstörungen


Wir behandeln u.a. nach folgenden Therapieansätzen:

MODAK

NAT

KRAN

APT

SPAT

PNF

OMPT

Novafon

In vivo-Arbeit

Durch den Zusammenschluss von Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie unter einem Dach können wir im Recumed Gesundheitszentrum interdisziplinär arbeiten, was Ihnen als Patient zu Gute kommt. Der Austausch der einzelnen Fachrichtungen ermöglicht eine individuell aufeinander abgestimmte Therapie.

Darüber hinaus bestehen Kooperationen mit Familienzentren und Schulen, Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Kliniken sowie dem Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen.